Geburtsvorbereitungskurse für werdende Regenbogeneltern

Im neuen Regenbogenfamilienzentrum Wien finden ab Oktober 2017 Geburtsvorbereitungskurse für werdende Regenbogeneltern statt.

Schwangerschaft und Geburt sind ganz besondere Ereignisse im Leben eines Menschen. Und auch wenn neun Monate Schwangerschaft sich manchmal in die Länge ziehen, so bieten sie viel Zeit zur Vorbereitung auf das Erlebnis Geburt und das Abenteuer Elternsein.
Ein für viele Eltern wesentlicher Teil der Vorbereitungen ist die Teilnahme an einem Geburtsvorbereitungskurs. Die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Geburt, gibt werdenden Eltern mehr Sicherheit die kommende Geburt und den Start in das Leben mit Kind/ern gut zu meistern.
Die Hebammen Julia Eva Friedreich und Beatrix Habusta wollen mit ihren Kursen im Regenbogenfamilienzentrum Wien lesbischen Paaren und allen werdenden Eltern, die sich nicht der heterosexuellen Mehrheit zugehörig fühlen einen geschützten Rahmen bieten, wo Schwangere und ihre Begleitpersonen sich ganz auf sich selbst und das bevorstehende Ereignis konzentrieren können.

Programm:

Die letzten Wochen vor der Geburt: Ängste, Vorfreude, Schwangerschaftsbeschwerden und die letzten Vorbereitungen
Der Geburtsbeginn: von obligatorischen Fehlstarts und dem tatsächlichen Geburtsbeginn
Die Geburt: Gebärpositionen und Schmerzmanagement
Die Rolle des Partners bzw. der Partnerin während der Geburt
Was passiert unmittelbar nach der Geburt?
Die ersten Wochen nach der Geburt: Neugeborenenpflege und Stillen

Kurszeiten: Freitag  18.00 h bis 21.00 h und Samstag 10.00 h bis 13.00 h

Kosten: 60 EUR pro Person
Aktion für Famos-Mitglieder: 50 EUR pro Person

Anmeldungen auf der Webseite des Regenbogenfamilienzentrum Wien