Regenbogenfamilien

So bunt wie der Regenbogen sind auch die Konstellationen, die es in Regenbogenfamilien anzutreffen gibt:Angefangen von zwei Mamas bis zu Mama und Mami plus Papa und Papi ist vieles möglich.

Den Begriff „Regenbogenfamilie“ definieren wir als Familie, in der sich mindestens ein Elternteil als lesbisch, schwul, bisexuell oder transgender versteht. Die Kinder können aus    vorangegangenen heterosexuellen Beziehungen stammen oder in eine lesbische oder schwule Beziehung hineingeboren, adoptiert oder als Pflegekinder aufgenommen worden sein.