Unsere Aktivitäten

Wir organisieren verschiedene Gruppentreffen, gemeinsame Feste und sind natürlich auch auf der Regenbogenparade in Wien und den CSDs in vielen Bundesländern dabei!

Es finden folgende regelmäßige Treffen statt:

Kinderwunschgruppe:
Die Kinderwunschgruppe trifft sich monatlich, um Informationen und Erfahrungen auszutauschen und über die eigenen Fragen, Ängste und Unsicherheiten zu reden. Darüber hinaus können sich Schwule und Lesben mit Kinderwunsch finden.
jeden dritten Samstag im Monat
jeweils von 19.00 – 21.00
im Regenbogenfamilienzentrum Wien, Franzensgasse 25/11, 1050 Wien

In Graz in Kooperation mit dem Frauengesundheitszentrum:
christine.hirtl@fgz.co.at 
(nur für lesbische Frauen)

Regenbogenfamilientreffen:
Wir treffen uns einmal im Monat, weil wir überzeugt sind, dass es für unsere Kinder wichtig ist, andere Kinder kennenzulernen, die in einer ähnlichen Familiensituation leben.
jeden dritten Samstag im Monat
jeweils von 15.00 – 18.00
im Regenbogenfamilienzentrum Wien, Franzensgasse 25/11, 1050 Wien

Regenbogenvätergruppe:
einmal im Monat gibt es eine Gelegenheit für alle Regenbogenväter sich zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen.
Die Gruppe wird von Max moderiert, selber Vater von zwei Kindern.
jeden zweiten Montag im Monat
jeweils von 19.00 – 21.00
im Regenbogenfamilienzentrum Wien, Franzensgasse 25/11, 1050 Wien

Weiters bieten wir derzeit von erfahrenen Hebammen geleitete Geburtsvorbereitungskurse und Gruppen für Eltern mit Säuglingen von 0 – 12 Monaten an und einen Brunch für Alleinerziehende.
Informationen über Termine unter: famos@regenbogenfamilien.at

Unsere Gruppen in den Bundesländern:

Oberösterreich: linz@regenbogenfamilien.at
Vorarlberg: bregenz@regenbogenfamilien.at
Salzburg: salzburg@regenbogenfamilien.at


Wir freuen uns über neue Mitglieder, die aktiv an unserem lebendigen Vereinsleben teilnehmen! 

Wir organisieren Workshops, Podiumsdiskussionen und Gesprächsrunden rund um das Thema Regenbogenfamilien.
Wir sind bemüht unsere Anliegen in die Öffentlichkeit zu tragen und so auch an der Verbesserung der derzeitigen Situation mitzuwirken.

Wir sind auf internationaler Ebene mit anderen Regenbogenfamilien-Vereinigungen vernetzt, sind Gründungsmitglied der NELFA (Network of European LGBT Families Associations) und Mitglied der ILGA Europe (International Lesbian, Gay, Bisexuell, Trans and Intersex Association).