Kärnten: Mapping the Unseen

Wann:
20. Februar 2020 um 15:00 – 18:00
2020-02-20T15:00:00+01:00
2020-02-20T18:00:00+01:00
Wo:
8.-Mai-Str.28
Raum 8
Klagenfurt

Mapping the Unseen ist ein künstlerisches Forschungsprojekt, das in vier Ländern (Kroatien, Iran, Bangladesch und Österreich) durchgeführt wird. Es handelt sich um künstlerische Interventionen zu unsichtbaren, verborgenen Themen – Themen, die in der Mainstream-Gesellschaft nicht gezeigt und öffentlich diskutiert werden.

FAmOs Kärnten wird sich dabei vorstellen, das Thema Regenbogenfamilien im Alltag in Österreich (Kärnten) ein wenig beschreiben sowie für Fragen und Informationen zum Thema Regenbogenfamilien zur Verfügung stehen. In diesem Zuge findet auch ein offenes Treffen mit Kennenlernen und Vernetzung von Familien aller Art statt.

8.-Mai-Str.28, Raum 8, Klagenfurt

Mehr Infos unter villach@regenbogenfamilien.at