FAmOs Leben: Hilfe, unser Kind kommt in den Kindergarten!

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „FAmOs Leben – Regenbogenfamilien in der Praxis“ finden in Wien und in Linz folgende Veranstaltungen statt.

Hilfe, unser Kind kommt in den Kindergarten!

Wenn Kinder ihre ersten Schritte weg vom Familiensystem tun, stellen sich häufig Ängste und Verunsicherungen ein, sowohl auf der Seite der Kinder wie auch seitens der Eltern. Auch wenn sich im Alltag das tatsächliche Leben als Regenbogenfamilie insgesamt einfacher erweist als erwartet, besteht eine große Aufgabe von Regenbogenfamilien darin, ihre Familienform für eine Umwelt, die von Heteronormativität geprägt ist, sichtbar und begreifbar zu machen.

An diesem Abend/Nachmittag wird es viel Platz geben für einen regen Austausch, eigene Fragen, sowie Gedanken, Erarbeitetes, Empfohlenes etc.
Jede Familie ist selbst die beste Expertin für ihr Leben und soll in ihrem eigenen Weg unterstützt werden! Voneinander lernen ist beim Austausch von Erfahrungen ein willkommener Nebeneffekt.

Linz: Donnerstag, 20. September 2018, 19.00 – 22.00
Ekiz Linz, Figulystraße 30, 4020 Linz

Vortragende: Cornelia Traunfellner

Anmeldungen unter: linz@regenbogenfamilien.at

———————————————————————–

Wien: Samstag, 13. Oktober 2018, 15.00 – 17.00
RbFZ Wien, Franzensgasse 25/11, 1050 Wien

Vortragende: Mag.a Bettina Wachter

Anmeldungen unter: famos@regenbogenfamilien.at

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos!

FAmOs Leben: Starke Eltern stärken Kinder

Wir freuen uns Constanze Körner, die ehemalige Leiterin des Regenbogenfamilienzentrums Berlin und jahrelange Aktivistin für Regenbogenfamilien für eine Veranstaltung aus unserer Reihe „FAmOs Leben – Regenbogenfamilien in der Praxis“ gewonnen zu haben und laden euch herzlich ein:

Starke Eltern stärken Kinder

Eine Regenbogenfamilie zu sein, bedeutet, sich als Eltern und Kinder ständig zu outen: egal ob beim Geburtsvorbereitungskurs, in der Kinderarztpraxis, bei der Anmeldung im Kindergarten oder Schule bis hin zum Sportverein oder auch in der Nachbarschaft. Ebenso die weitere Verwandtschaft und der Freundeskreis haben nicht selten und meist unausgesprochen Vorurteile und Befürchtungen gegenüber dieser Familienform. Darum braucht es starke Eltern, die den bewussten Umgang mit der eigenen Familie im Alltag reflektieren und so helfen, ihre Kinder zu selbstbewussten Regenbogenkindern zu machen. Der Einfluss der Eltern ist aber begrenzt und die Kinder haben ihre eigenen Herausforderungen im Umgang mit ihrer Familienform in Schule und Freizeit.
An diesem Nachmittag  betrachten wir gemeinsam unsere eigenen Möglichkeiten und Grenzen, um uns als Regenbogeneltern mit unseren Kindern zu stärken und schauen, welche Ressourcen noch benötigt werden, um eine selbstbewusste Regenbogenfamilie zu sein.

Samstag, 22. September 2018, 15.00 – 18.00
RbFZ Wien, Franzensgasse 25/11, 1050 Wien

Anmeldungen unter: famos@regenbogenfamilien.at

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos!

FAmOs auf der Pride 2018

Der Juni ist da und mit ihm die Pride 2018. Regenbogenfamilien und LGBTIQ-Menschen mit Kinderwunsch sind ein stetig wachsender Teil in der Gesellschaft es ist uns eine große Freude und ein wichtiges Anliegen Regenbogeneltern und ihre Kinder nicht nur außerhalb sondern auch innerhalb der Community zu repräsentieren.
Deshalb versuchen wir auf so vielen Pride – Events wie möglich anwesend zu sein und allen Interessierten Informationen zum Thema zu bieten und für die Kinder ein kleines Angebot zu schaffen.
Besonders freuen wir uns darüber, dass es heuer am Pride Village einen eigenen Kinderbereich geben wird. Neben anderen Angeboten werden dort am Donnerstag der Clown Fufu und am Freitag der Kasperl auftreten. Hier unser detailliertes Programm.

Wien:
Samstag, 9. Juni, 12.00 – 17.00
Infostand & Kinderschminken beim PRIDE-Fest des Vienna Pride Runs
Wiener Prater Hauptallee Höhe Kaiserwiese

Sonntag, 10. Juni, 9.00 – 18.00
Infostand & Kinderschminken beim PRIDE Familientag im Tiergarten Schönbrunn
Orangerie im Tiergarten Schönbrunn

Heuer gibt es erstmals einen eigene FAmOs Kids Zone im Pride Village am Rathausplatz, wo jeden Tag ab 14.00 bis 19.00 Aktivitäten für Kinder angeboten werden.
Die Kinderfreunde Wien sind jeden Tag mit ihrem Spielkistl-Animationprogramm vor Ort und sorgen für Kurzweile bei Kindern zwischen 3 – 13 Jahren.

Dienstag, 12. Juni
14.00 – 19.00 Infostand
16.00 – 19.00 Kinderschminken & Kinderanimation in der FAmOs Kids Zone
Pride Village am Rathausplatz Wien

Mittwoch, 13. Juni
14.00 – 19.00 Infostand
15.00 – 17.00 Rechtsberatung mit Anwältin Doris Einwallner
16.00 – 19.00 Kinderschminken & Kinderanimation in der FAmOs Kids Zone

Donnerstag, 14. Juni
14.00 – 19.00 Infostand
15.00 – 19.00 Kinderschminken & Kinderanimation in der FAmOs Kids Zone
17.00 Clown Fufu in der FAmOs Kids Zone

Freitag, 15. Juni
14.00 – 19.00 Infostand
15.00 – 19.00 Kinderschminken & Kinderanimation in der FAmOs Kids Zone
15.00 Kasperltheater von Dana Proetsch aus dem Team des Original Wiener Praterkasperls

Samstag, 16. Juni, 14.00 – 18.00
FAmOs & RbFZ Wien auf der Regenbogenparade
Wir sind heuer wieder mit eigenem Wagen auf der Parade und hoffen auf zahlreiche Begleitung von euch.
Details folgen

Linz:

Samstag, 30. Juni, 14.30
FAmOs bei der Parade und am Straßenfest der Linzpride
Infos unter: linz@regenbogenfamilien.at

In diese Sinne wünschen wir eine Happy Pride!

Picknick zum Tag der Regenbogenfamilien (IFED)

Wir feiern am Sonntag, den 6. Mai gemeinsam den International Family Equality Day (IFED) zu deutsch auch „Tag der Regenbogenfamilien“ genannt.


Packt euren Picknick-Korb, nehmt Familie & Freund_innen mit und kommt mit uns in den Willi-Frank-Park in Margareten. Bei Schlechtwetter verlagern wir die Feier in das Nahe liegende Regenbogenfamilienzentrum Wien.
Unterstützt werden wir heuer wieder von den Kinderfreunden Margareten, die sich für die Kinder etwas spannendes überlegt haben. Und zwar wird es eine Recycling-Werkstatt geben, wo die Kinder aus mitgebrachten Recycling-Materialien Neues basteln können.
Bitte nehmt dazu Materialien wie leere Joghurtbecher, Tetrapackerl und Plastikflaschen mit!

Der IFED (International Family Equality Day) wird jedes Jahr in vielen Ländern der Welt gefeiert. Heuer steht er unter dem Motto „Children’s Rights Matter“ und will damit darauf aufmerksam machen, dass in vielen Ländern der Welt Kinder von LGBTIQs keinerlei rechtliche Absicherung haben, da ihre Familien nicht anerkannt werden.

Wir freuen uns drauf diesen besonderen Tag mit euch zu feiern!

Sonntag, 6. Mai 2018, 14.00 – 18.00
Willi-Frank-Park, Grüngasse, 1050 Wien
bei Schlechtwetter:
RbFZ, Franzensgasse 25/11, 1050 Wien

Gemeinsame Elternschaft trotz Krisen und Trennung

Wenn Paare, die gemeinsame Kinder haben, in eine tiefe Krise geraten oder sich trennen, kommt das bisherige Familiengefüge ins Wanken: Für alle Beteiligten beginnt eine Phase der Neuorientierung, die anfangs meist von großen Unsicherheiten in Bezug auf die Kinder geprägt ist.


Emotionale, finanzielle und ganz lebenspraktische Alltagsfragen greifen so dicht ineinander dass die Versuche, eine neue Ordnung herzustellen oftmals an der Komplexität der Aufgabe zu scheitern drohen.

Diese Veranstaltung soll Mut machen und zeigen, dass es Wege durch die Krise gibt. Und dass, wenn es eine Trennungskrise ist, am Ende des Weges ein neues Familiengefüge stehen kann – und zwar eines, das den Kinder wieder Geborgenheit, Nähe und Sicherheit gibt.

Ein Workshop mit Karin Waicsek, MA
www.hutablage.at

Samstag, 26. Mai 2018, 15.00 – 18.00
Regenbogenfamilienzentrum Wien, Franzensgasse 25/11, 1050 Wien

Anmeldungen bitte bis 20. Mai an: famos@regenbogenfamilien.at
Die Teilnahme ist kostenlos!

Wege zur Pflegeelternschaft / Adoption

Vortrag von Sonja Pospisil (Referat für Adoption und Pflege) & Podiumsgespräch mit Regenbogen-Pflegeeltern                                                                


In Österreich stehen LGBTIQs mehrere Wege offen um Familien mit Kindern zu gründen. Zwei davon wollen wir an diesem Abend näher beleuchten.
Sonja Pospisil vom Referat für Adoption und Pflege wird Informationen zum Thema Pflegeelternschaft, Adoption im Inland und im Ausland weitergeben.
Im Anschluss plaudern Eltern, die bereits Pflegekinder grossziehen aus dem Nähkästchen und beantworten gemeinsam mit Frau Pospisil Fragen aus dem Publikum.

Am Mittwoch, 11. April 2018 von 19.00 bis 21.00
Im Regenbogenfamilienzentrum Wien, Franzensgasse 25/11, 1050 Wien

Der Eintritt ist frei!

Anmeldungen: famos@regenbogenfamilien.at