FAmOse Kidszone – Empowerment für Kids aus Regenbogenfamilien von 6 – 14

 

Empowerment für Kids von 6 – 10 Jahren

Wie sieht unser Alltag aus? Wie gehen wir miteinander um? Wo sind unsere Grenzen, wo die Grenzen der anderen? Nehmen wir Rücksicht, wird auf uns Rücksicht genommen? Wem vertrauen wir? Wir sprechen wir miteinander? Ist Respekt nur ein Schlagwort, oder leben wir das ehrlich? Welche Begegnungen sind uns wichtig und wie begegnen wir einander? Was berührt mich? Was mag ich gar nicht? Wie gehe ich mit Stress um? Was entspannt mich? Was bewegt mich?

Wir bewegen uns gemeinsam. Wir tanzen miteinander. Wir lachen miteinander. Wir kämpfen miteinander. Wir weichen voreinander aus. Wir treten in Kontakt. Wir sprechen miteinander. Wir schweigen uns an. Wir sehen uns an. Wir diskutieren miteinander. Wir schreien uns gegenseitig an. Wir lachen miteinander. Wir bewegen uns weiter.

Wir werden

  • Spiele spielen (Grenzen, Gefühle, Körper, Rhythmus, Tempo)
  • Theater spielen (Rolle, Maske, Clown, Impro)
  • Lachen und ausgelassen sein
  • Zeichnen und filmen (Lege-Trick, Stop Motion)

Empowerment für Kids von 11 – 14 Jahren

Du möchtest dich vor oder hinter der Kamera besser kennenlernen? Du hast eine Idee und willst es in einer Gruppe mit Gleichgesinnten ausprobieren? Wenn du wissen willst, was du für einen perfekten Videodreh brauchst, dann komm in das RBFZ und lerne die wichtigsten Tricks mit Philipp kennen. Er zeigt dir:

  • wie du eine Idee in eine Geschichte verwandelst
  • was du bei der Arbeit mit Video alles beachten solltest
  • welche Techniken wie funktionieren
  • wo du stehen oder sitzen musst, damit du gut verständlich und erkennbar bist
  • wie viele Menschen bei einem Dreh dabei sein sollten.

Vorkenntnisse und -wissen sind nicht erforderlich, die technische Ausrüstung ist vor Ort. Wenn du dein eigenes Equipment (z.B. Kamera, Licht, Mikro) mitbringen möchtest, ist das gute Ergänzung, über die sich alle freuen.

Wenn es sich zeitlich nicht ausgeht, wird Philipp das Video fertigschneiden und dir schicken. Es wird nichts veröffentlicht ohne Zustimmung aller Beteiligten.

 —————————————————————————————————————–

Begleiter: 
Philipp Leeb – ehemals Sonderschul- und Sprachheillehrer (Integration und Reformpädagogik), Buben*arbeit seit 1999 (Gründer und Obmann von poika.at), Kulturarbeiter und Clown. Partner und Papa. 


Termine:
Samstag, 23. April, 15.00 – 18.00 (6 – 10 Jahre)
Samstag, 18. Juni, 15.00 – 18.00 (10 – 14 Jahre)

Ort: Regenbogenfamilienzentrum Wien, Franzensgasse 25/11, 1050 Wien

Unkostenbeitrag: 5 EUR/Kind
gratis für FAmOs – Mitglieder

Verbindliche Anmeldung bis 17. April unter: famos@regenbogenfamilien
findet ab mindestens jeweils 4 Anmeldungen statt
begrenzte Teilnehmer*innenzahl